Heiltherapeutische Gesprächsführung

Wissen Sie genau, was Sie wollen oder ist da eher nur ein vages Gefühl?
Oder gibt es vielleicht so viele Fragestellungen, dass Sie gar nicht wissen, wo Sie zuerst anfangen sollen?
Dann ist das heiltherapeutische Gespräch ein erster wichtiger Schritt.
Denn wie soll etwas heilen können, wenn gar nicht klar ist, was geheilt werden will?!

Mittels des gezielten Einsatzes der Sprache unterstütze ich Sie darin, sich von der Oberfläche der Gedanken oder Gefühle in die eigene Tiefe vorzuarbeiten.
Das ist nicht immer einfach und es kostet manchmal Mut, seinen eigenen Begrenzungen oder einschränkenden Gedanken zu begegnen. Aber nur mit dieser Ehrlichkeit zu sich selbst werden Veränderungen möglich.
Erkennen und Zulassen sind daher fundamental und der wichtigste und heilsamste Impuls überhaupt. Sie bestimmen, wo Sie gerade stehen, was Ihr Ausgangspunkt ist und wohin die Reise gehen soll.

Und keine Sorge! Alles, was Sie wissen müssen, liegt in Ihnen!
Meine Aufgabe dabei wird es sein, Sie behutsam und liebevoll mit verschiedenen Möglichkeiten des sprachlichen Ausdrucks zu führen und Ihnen zu helfen, den roten Faden zu behalten, also klar bei dem zu bleiben, was Sie wirklich wollen.